Jules Massenet

Meditation

Meditation

klicke auf das Foto (200kb)

Der französische Komponist Jules Massenet wurde am 12.5.1842 in Montaud geboren.Nach seinem Studium am Pariser Konservatorium war er dort selbst von 1878 bis 1896 Lehrer für Komposition. Er komponierte über 20 Opern. Daneben schrieb er auch Ballette, Bühnen-musiken, Orchester- und Kammerwerke sowie Lieder. Sein Stil ist stellvertretend für den französischen Typus der lyrisch-sentimentalen Oper, der auch Puccini und Debussy beeinflußt hat. 1912 erschienen seine Memoiren. Jules Massenet starb am 13.8.1912 in Paris.

Das Musikstück Meditation ist der Oper Thais entnommen. Diese handelt von der Bekehrung einer weithin bekannten Kurtisane gleichen Namens zu einer gläubigen Christin. Schauplatz ist Ägypten im vierten Jahrhundert.

Hier kannst Du den Song in besserer Qualität auch auf Deine Festplatte laden. Klicke die Noten mit der rechten Maustaste an und wähle dann "Ziel speichern unter" Meditation Oder noch besser: man kann sie überall am Klassik-Grabbeltisch für 5.-E bekommen. Meistens ist sie auf einem Sampler zu finden.

zurück zu privat